Ablauf

Datenbereitstellung

Die Datenbereitstellung setzt sich aus verschiedenen Reports zusammen:

  1. Standard Reports aus Microsoft 365
  2. PowerShell Abfragen aus Microsoft 365
  3. PowerShell Abfragen aus dem/den lokalen Microsoft Active Directory/Directories

(Sie erhalten vorab eine Dokumentation, um Ihre Umgebung für die PowerShell Abfragen vorzubereiten und zu testen.)

Aufwand & Dauer

Eine komplette Analyse aller Benutzerkonten in Ihrem Microsoft 365 Mandanten ist nicht erforderlich. Ein Pre-Check ermittelt die Benutzerkonten für die Detail Analyse – im Schnitt ca. 25 – 30% aller Benutzerkonten. Für die Analyse von 10.000 Benutzerkonten benötigt das System ca. 75 Minuten.

Sie erhalten innerhalb eines Tages eine klare Aussage über mögliche Einsparpotentiale in Ihrer Microsoft 365 Umgebung.

Ihre Aufwände liegen bis zur Fertigstellung des Analysereports einzig bei der Bereitstellung der o.g. Daten.

Die Analyse kann fast zu jedem beliebigen Zeitpunkt durchgeführt werden, beispielsweise in Vorbereitung für

  • ein neues Microsoft Enterprise Agreement
  • Microsoft Enterprise Agreement True-Up Meldungen
  • Merger & Acquisition Tätigkeiten

Erhalten Sie einen klaren Überblick über Ihre Benutzerkonten in Microsoft 365 mit dem Potential, Ihre Kosten nachhaltig zu reduzieren.

In wirtschaftlich herausfordernden Zeiten hilft Ihnen die Analyse, dass Ihr Unternehmen für Microsoft 365 nicht zu viel bezahlt.

Ihr Nutzen

  • Chance auf hohe nachhaltige Kosteneinsparungen
  • Einfach und schnell zu realisieren, der Aufwand für Sie ist überschaubar
  • Sicheres Verfahren, die Daten verlassen nicht ihr Unternehmen
  • Die Auswertung der Daten erfolgt innerhalb eines Tages

Beispiel einer Lizenz Analyse

Auch in sehr komplexen Systemumgebungen, konnte die Lizenz Analyse konkrete Einsparpotentiale ermitteln.